Vancouver zählt 160 Fentanyl-Tote seit November


Fentanyl-Tabletten / Bild: Reuters
Fentanyl-Tabletten / Bild: Reuters
Kanada und die USA kämpfen seit einigen Monaten gegen den rasant angestiegenen Missbrauch des Opioids Fentanyl.
 

Die Presse.com

In Vancouver sind in einer einzigen Nacht neun Menschen an einer Überdosis Fentanyl gestorben. Das teilte der Bürgermeister der Großstadt im Westen Kanadas, Gregor Robertson, am Freitag mit.

„Das sind hoffnungslose Zeiten für Vancouver und es ist schwer, das Licht am Ende des Tunnels zu sehen, wenn wir noch nicht die Talsohle erreicht haben“, sagte Robertson bei einer Pressekonferenz mit Polizei- und anderen Behördenvertretern. Seit Ende November erlagen 160 Menschen in Vancouver einer Überdosis Fentanyl, wie Polizeichef Adam Palmer sagte.

weiterlesen