Schwesig: Ich glaube an die Kraft der Weihnachtsbotschaft


Manuela Schwesig, 2016, Bild: wikimedia.org/GFDL 1.2/Ralf Roletschek
Manuela Schwesig, 2016, Bild: wikimedia.org/GFDL 1.2/Ralf Roletschek

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) hat die Kirchen aufgefordert, mit der Weihnachtsbotschaft um Verständnis für Flüchtlinge zu werben.

evangelisch.de

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) hat die Kirchen aufgefordert, mit der Weihnachtsbotschaft um Verständnis für Flüchtlinge zu werben. „Ich glaube an die Kraft dieser Botschaft“, sagte die evangelische Christin dem in Berlin erscheinenden „Tagesspiegel“ (Sonntagsausgabe).

weiterlesen