Alexander von Humboldt: „Er war der erste Umweltschützer auf unserem Planeten“


 © Verlag
© Verlag
Alexander von Humboldt gilt als Welterklärer und der erste Umweltschützer. Ein Gespräch mit der Historikerin Andrea Wulf über einen Ausnahmeforscher.

Von Norbert Höfler, Alexandra Kraft | stern.de

Stern: Frau Wulf, Sie reisen seit zwei Monaten durch Amerika und reden über den Deutschen Alexander von Humboldt. Was ist so interessant an dem Mann, der vor über 200 Jahren geboren wurde?

Wulf: Er war der erste Umweltschützer auf unserem Planeten. Der Vater der Umweltbewegung, der Mann, der entdeckt hat, dass der Mensch das Klima verändern kann.

Stern. Eine kühne These. Wie kommen Sie darauf?

Wulf: Ihm wurden auf seiner Reise durch Südamerika grundlegende Zusammenhänge in der Natur klar. Er sah auf einmal die Natur als Netz des Lebens. Alles hängt zusammen. Er begriff die Welt erstmals als einen lebendigen Organismus.

weiterlesen