Volker Kauder: „Wir Christen brauchen mehr Selbstbewusstsein“


Volker Kauder: Nichts ist wichtiger als Religion (= Christentum)Die B.Z. sprach mit Volker Kauder (CDU) über den Glauben, das Miteinander der Religionen und die weltweite Bedrohung der Religionsfreiheit.

Von Ulrike Ruppel | B.Z.

Er ist nicht nur seit elf Jahren Vorsitzender der Unionsfraktion im Bundestag – Volker Kauder (67, CDU) ist auch engagierter Christ. B.Z. sprach mit ihm über den Glauben und die weltweite Bedrohung der Religionsfreiheit.

Herr Kauder, welche Bedeutung hat das Weihnachtsfest in einer Gesellschaft, in er sich immer weniger Menschen zum Christentum bekennen?

Die Weihnachtsbotschaft hat nichts von ihrer Bedeutung verloren. Mit der Geburt Jesu ist Gott Mensch geworden. Er teilt mit uns Freude und Leid und zeigt uns so seine Liebe. Damit verbindet sich die Hoffnung auf Frieden. Liebe und Frieden zu verwirklichen, sollten auch Menschen, die mit dem christlichen Glauben nichts zu tun haben, als Auftrag verstehen.

weiterlesen