Muslimische Eltern melden ihre Kinder bewusst in katholischen Einrichtungen an


Die Kinder entdecken mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede zwischen den Religionen. (Imago)
Die Kinder entdecken mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede zwischen den Religionen. (Imago)
Muslimische Eltern melden ihre Kinder bewusst in katholischen Einrichtungen an, das ist die Erfahrung einer Kita-Leiterin in Berlin. Denn sie legen Wert darauf, dass ihre Kinder Religion im Kindergarten erleben können. Ein Kita-Besuch in den letzten Adventstagen.
 

Von Claudia van Laak | Deutschlandfunk

Dorota Pawlacek sitzt auf dem Fußboden, einen Gong in der Hand. Vor der Kitaleiterin ein Adventskranz, an dem drei Kerzen brennen. An diesem Nachmittag hat der katholische Kindergarten St. Richard auch die Eltern zum Adventssingen eingeladen.

„Die Texte sind da. Gucken Sie mal, Sie können sich dazusetzen. Nein? Okay, alles klar.“

Ercan Utkubas schüttelt den Kopf. Nein, er möchte sich nicht in die erste Reihe gemeinsam mit den anderen Eltern setzen, er bleibt lieber im Hintergrund. Die Weihnachtslieder summt er leise mit.

weiterlesen