Marokko warnte BND und BKA vor Anis Amri


 Der mutmaßliche Terrorist Anis Amri auf einer Brücke in Berlin © Screenshot Youtube
Der mutmaßliche Terrorist Anis Amri auf einer Brücke in Berlin © Screenshot Youtube
Der Terrorverdächtige Anis Amri ist in Mailand bei einem Schusswechsel mit Polizisten getötet worden. Über Frankreich reiste er in das Land ein. Das IS-Sprachrohr Amaq veröffentlicht ein Bekennervideo aus Berlin.

stern.de

Hat sich der Terrorverdächtige Anis Amri direkt nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt in einem Salafistentreffpunkt versteckt? Das legen zumindest Observationsbilder nahe, die der rbb veröffentlichte. Auf ihnen soll der 24-Jährige am frühen Dienstagmorgen vor einem Moscheeverein im Stadtteil Moabit zu sehen sein. Weitere Bilder sollen den Tunesier am selben Ort Mitte Dezember zeigen.

weiter im stern Newsticker