Immer weniger Deutsche glauben an Integrationserfolg


 Die Zuversicht, dass die Integration von Migranten gelingen kann, sinkt Quelle: dpa
Die Zuversicht, dass die Integration von Migranten gelingen kann, sinkt Quelle: dpa
Einer neuen Umfrage zufolge sinkt quer durch alle Schichten die Zuversicht, Flüchtlinge erfolgreich zu integrieren. Saar-Regierungschefin Kramp-Karrenbauer regt eine neue Diskussion zur „Leitkultur“ an.

DIE WELT

In Deutschland wachsen die Zweifel an der Integration der Flüchtlinge. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ipsos hervor. Ende 2015 erwartete noch jeder fünfte Bundesbürger (21 Prozent), dass der Gesellschaft ein solcher Integrationsprozess gelinge, sagte der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski der Nachrichtenagentur dpa in Hamburg. Inzwischen sei nur noch jeder siebte Befragte (15 Prozent) dieser Ansicht.

„Die überwiegende Mehrheit gibt sich desillusioniert – quer durch alle sozialen Schichten“, erklärte Opaschowski.

weiterlesen