Auch Hunde bekommen bei Stress graue Haare


Nicht nur das Alter, auch Stress und Ängstlichkeit bescheren Hunden vorzeitig graue Haare. © Brigand Photography/ thinksto
Nicht nur das Alter, auch Stress und Ängstlichkeit bescheren Hunden vorzeitig graue Haare. © Brigand Photography/ thinkstock
Frühes Ergrauen: Gestresste Hunde bekommen früher graue Haare – so wie wir Menschen auch. Schon mit weniger als vier Jahren können ängstliche und besonders impulsive Vierbeiner vorzeitig ergrauen. An der Schnauze solcher Junghunde sind dann schon die ersten grauen Haare zu erkennen, wie eine US-Studie belegt. Damit ist uns der „beste Freund des Menschen“ auch in dieser Hinsicht ähnlicher als gedacht.

scinexx

Hunde sind uns von vielen Dingen sehr ähnlich: Sie erinnern sich an vergangene Erfahrungen, ihre Intelligenz ist ähnlich strukturiert wie die unsrige und sie erkennen sich sogar in einer olfaktorischen Varianten des Spiegeltests – sie könnten damit auch ein Ich-Bewusstsein besitzen.

weiterlesen