Israel: Bibi verliert die Kontrolle


Screengrab Times of Israel
Screengrab Times of Israel
Israels Premierminister Benjamin Netanjahu steht unter Druck. Gegen ihn sollen Strafermittlungen aufgenommen werden. Der Premierminister steht unter Verdacht, erhebliche Vergünstigungen von zwei Geschäftsmännern angenommen zu haben. Zudem macht ihm Oppositionspolitiker Yair Lapid die politische Mitte streitig. Doch Netanjahu muss Hardliner bleiben.

Von Gil Yaron | DIE WELT

Für Benjamin Netanjahu geht das Jahr nicht gut zu Ende. Riesige Plakate verkünden entlang Tel Avivs wichtigster Stadtautobahn: „Bibi verliert die Kontrolle!“. Der israelische Premier steht unter Druck. Zwar hat die israelische Staatsanwaltschaft noch kein offizielles Kommuniqué veröffentlicht, dennoch berichten mehrere Medien übereinstimmend, dass der Generalstaatsanwalt Avichai Mandelblit die Polizei angewiesen hat, strafrechtliche Ermittlungen gegen den Premier aufzunehmen.

Der Premier soll kommende Woche unter dem Verdacht verhört werden, erhebliche Vergünstigungen von zwei Geschäftsmännern, ein Israeli und einer aus dem Ausland, angenommen zu haben. Auch Familienangehörige Netanjahus sollen Vergünstigungen erhalten haben. Bislang sollen mehr als 50 Zeugen vernommen worden sein, deren Aussagen diesen Verdacht erhärten.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s