Nikola Tesla: Der Erfinder des 20. Jahrhunderts


Nikola Tesla war ein Erfinder mit vielen Gesichtern.© wikimedia
Nikola Tesla war ein Erfinder mit vielen Gesichtern.© wikimedia

Nikola Tesla war ein Pionier der Energieübertragung – dennoch gilt er nur in New-Age-Kreisen als Prophet.

Von Edwin Baumgartner | Wiener Zeitung

Tippt man „Tesla“ ins Google-Suchfeld, kommen „ungefähr 189 Millionen Ergebnisse“. Bis zur sechsten Seite betreffen die Meldungen nur das Elektroauto. Erst auf Seite sieben erfährt man erstmals, dass es auch einen Mann dieses Namens gegeben hat. Sein Vorname war Nikola: Offenbar ein wichtiger Erfinder. Das bekannteste Foto zeigt ein Gesicht, das durch den Oberlippenbart kaum altert. Die Haare sind schwarz, die Züge südländisch, die Augen forschen. Der Fotografierte wirkt hochmütig, er weiß um sein gutes Aussehen. Einen jungen Adeligen könnte man sich so vorstellen, eine Figur bei Stefan Zweig oder Thomas Mann.

In Wahrheit ist dieser Nikola Tesla Genie und Scharlatan zugleich. Tesla entdeckte den Wechselstrom und erfand Übertragungsmöglichkeiten. Ein Großteil unserer heutigen Alltagsstromversorgung basiert auf seinen Patenten. Auch der Funk beruht auf Teslas Erkenntnissen zur drahtlosen Energieübertragung: Tesla – der Erfinder, der die Gegenwart ermöglichte.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s