Schneeaffe beim Sex mit Hirsch ertappt


Affe besteigt Hirsch - ein doch eher unkonventionelles Sexualverhalten. © Alexandre Bonnefoy
Affe besteigt Hirsch – ein doch eher unkonventionelles Sexualverhalten. © Alexandre Bonnefoy
Ungewöhnlicher Akt: Ein japanischer Schneeaffe steht offenbar auf Sikahirsche. Forscher haben beobachtet, wie das Männchen während der Paarungszeit eine Hirschdame besteigt und mit ihrem Rücken Sex hat. Ein solches Sexualverhalten zwischen Tieren unterschiedlicher Arten ist in der freien Natur äußerst selten – und kommt normalerweise nur in Gefangenschaft vor.

scinexx

Japanmakaken (Macaca fuscata) sind putzige Tiere: Oft sieht man sie auf den japanischen Inseln umgeben von Eis und Schnee in heißen Quellen baden – ein beliebtes Fotomotiv für Touristen. Ihren Lebensraum teilen sich die Primaten mit Sikahirschen (Cervus nippon yakushimae). Die beiden Arten leben friedlich Seite an Seite. Dabei profitieren die Paarhufer oft davon, dass die Affen Obst oder anderes Futter von den Bäumen auf den Boden fallen lassen. Mitunter ernähren sie sich auch von deren Hinterlassenschaften.

weiterlesen

Advertisements