Großrazzia bei Flüchtlingen und Rechten in Bautzen


 Der Kornmarkt in Bautzen: Nach Ausschreitungen im vergangenen Jahr erhöhte die Polizei ihre Präsenz deutlich © Christian Essler/DPA
Der Kornmarkt in Bautzen: Nach Ausschreitungen im vergangenen Jahr erhöhte die Polizei ihre Präsenz deutlich © Christian Essler/DPA
18 Wohnungen durchsuchte die Polizei in Bautzen bei einer Großrazzia. Sie versprach sich Hinweise zur Aufklärung der wiederholten Ausschreitungen zwischen mutmaßlich Rechten und Flüchtlingen im vergangenen Jahr. Festnahmen gab es nicht.

stern.de

In den vergangenen Monaten sind in Bautzen immer wieder Flüchtlinge und mutmaßliche Anhänger der rechten Szene aneinander geraten. Um die Ausschreitungen lückenlos aufzuklären, hat die Polizei in einer großangelegten Razzia die Wohnungen mehrerer Tatverdächtiger durchsucht.

Großrazzia mit 130 Polizisten

Betroffen waren zwölf Asylbewerber im Alter zwischen 15 und 23 Jahren und sechs Deutsche im Alter von 17 bis 38 Jahren, teilten die Polizeidirektion und die Staatsanwaltschaft Görlitz am Mittwoch mit. Festnahmen gab es nicht.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s