Diese Norweger haben ihr Traumhaus unter eine Käseglocke gestellt


 Auch in den langen Wintern bietet das Haus ein kuscheliges Klima. © Vimeo
Auch in den langen Wintern bietet das Haus ein kuscheliges Klima. © Vimeo
Natürliche Baustoffe, gesundes Raumklima und gute Wärmedämmung passen doch zusammen. Die Energiewende der Hjertefølger ermöglicht ein Klima wie am Mittelmeer auch am Polarkreis.

Von Gernot Kramper | stern.de

Deutschland will den Energieverbrauch der Häuser durch immer mehr Dämmung und dem Einsatz luftdichter Folien in den Griff bekommen. Die Firma Solardome geht einen ganz anderen Weg: Sie isoliert jedes Haus in jedem beliebigen Baustil, indem einfach eine Art riesiger Käseglocke – der Solardome – über das Gebäude gestülpt wird.

Kuschelig warm am Polarkreis

Seit 2013 gibt es ein bewohntes Musterhaus in Norwegen. Die Familie Hjertefølger lebt auf der Sandhornøya-Insel im Norden Norwegens. Das Eiland liegt in etwa auf dem halben Weg zwischen Trondheim und Hammerfest – eine wirklich entlegene Insel mit rauem Klima. Dort wollten die Hjertefølger ihre Vision eines nachhaltigen Lebens verwirklichen.

weiterlesen

Advertisements