Homo-Hasser warnen: Carrie Underwood könnte junge Christen verwirren


Carrie Underwood ist nach Ansicht der
Carrie Underwood ist nach Ansicht der „American Family Association“ Opium für Christen (Bild: Larry Darling / flickr)
Die christliche Countrysängerin ist evangelikalen Aktivisten wegen ihrer Unterstützung der Ehe für alle ein Dorn im Auge.

QUEER.DE

Die erzkonservative „American Family Association“ hat die Einladung der populären Countrysängerin Carrie Underwood zum evangelikalen Event „Passion 2017“ scharf kritisiert, weil die 33-Jährige Homo-Rechte unterstützt. Die dreitägige Veranstaltung hatte vergangene Woche mehr als 50.000 junge Gläubige zwischen 18 und 25 Jahren ins Football-Stadion von Atlanta gelockt. Die siebenfache Grammy-Preisträgerin war der bekannteste Gast des Events, auf dem viele christliche Interpreten und Redner auftraten.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s