Kardinal: Papst-Schreiben ist Grund für Spaltung unter Bischöfen


Verehrungswürdige Puppe. Themenbild
Verehrungswürdige Puppe. Themenbild
Alt-Erzbischof von Bologna, Caffarra: Sakramente für wiederverheiratete Geschiedene ohne Verpflichtung zu sexueller Enthaltsamkeit hieße, „dass Ehebruch nicht an und für sich schlecht ist“.

kath.net

Kardinal Carlo Caffarra hat seine Forderung an Papst Franziskus verteidigt, bestimmte Positionen zur Ehemoral klarzustellen. Die „Spaltung unter den Bischöfen“ sei nicht Folge des Briefs von Caffarra und drei weitere Kardinälen an den Papst, sondern dessen Grund, sagte der emeritierte Erzbischof von Bologna der Zeitung „Il Foglio“ am Wochenende. „Nur ein Blinder kann leugnen, dass die Kirche in großer Verwirrung ist“, so Caffarra wörtlich.

weiterlesen