Mark Zuckerberg: ‚Religion ist sehr wichtig´ – fürs Geschäft


Mark Zuckerberg, Bild: wikimedia.org/CC BY 3.0/Guillaume Paumier
Mark Zuckerberg, Bild: wikimedia.org/CC BY 3.0/Guillaume Paumier

Er sei jüdisch erzogen worden. Nach einer Periode, in der er alles in Frage gestellt habe, sei er jetzt davon überzeugt, dass Religion sehr wichtig sei, schreibt der Facebook-Gründer.

kath.net

Er sei kein Atheist und halte Religion für sehr wichtig, schreibt Mark Zuckerberg, der Geschäftsführer und Mitbegründer der Plattform „Facebook“.

Auf seinem eigenen Facebook-Konto hatte Zuckerberg sich vor Jahren als „Atheist“ bezeichnet. Das Wall Street Journal hatte dies 2007 in einem Artikel übernommen. Im Dezember 2016 wünschte Zuckerberg über Facebook allen „Frohe Weihnachten“ und „Fröhliches Chanukka“.

weiterlesen