Roboter-Forscher befürwortet bedingungsloses Grundeinkommen


Bild: 4ever.eu bearb.: bb
Bild: 4ever.eu bearb.: bb
„Roboterbesitzer werden Steuern zahlen müssen, um die Mitglieder unserer Gesellschaft zu ernähren, die keine existenziell notwendigen Jobs mehr ausüben“, sagt Roboter-Forscher Jürgen Schmidhuber.

Die Presse.com

Jürgen Schmidhuber, wissenschaftlicher Direktor des Schweizerischen Labors für Künstliche Intelligenz (IDSIA) in Lugano, programmiert Roboter mit Lernalgorithmen auf bestimmte Tätigkeiten. Er befürwortet ein bedingungsloses Grundeinkommen.

„Irgendwann werden Roboter viele Dinge erledigen, die heute Menschen tun. Sie werden Smartphones zusammenbauen und Brombeeren pflücken“, erklärte der Forscher gegenüber dem „SonntagsBlick“. Menschen würden schon heute vor allem „Luxusberufe“, wie Reporter oder Wissenschaftler ausüben, die nicht überlebensnotwendig seien.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.