Türkei: Erdogan gehört die Zukunft


Bild: Magazin "The Economist"
Bild: Magazin „The Economist“
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist seiner Diktatur einen Schritt näher gekommen. Der Verlust der Freiheit vollzieht sich in dynamischen Sprüngen. Ein Kommentar.

Von Christian Bommarius | Frankfurter Rundschau

Einer englischen Spruchweisheit zufolge stirbt die Freiheit „zentimeterweise“, also langsam, mit bloßem Auge oft kaum zu erkennen. In der Türkei ist in diesen Tagen zu besichtigen, was geschieht, wenn sich der Verlust der Freiheit in dynamischen Sprüngen vollzieht und für jedermann unübersehbar.

Auf dem Weg in die Diktatur ist der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan seinem Ziel am Wochenende etliche Schritte nähergekommen. In der ersten Wahlrunde haben alle 18 Artikel der von Erdogan gewünschten Verfassungsreform die nötige Mehrheit im Parlament erhalten.

weiterlesen