Das ist die wahre Geschichte hinter dem Bild des kranken Jungen


„Schreibt ihm ‚Alles Gute zum Geburtstag'“: Millionen Menschen kamen dieser Bitte nach © Screenshot Facebook
Der Beitrag wurde millionenfach kommentiert und tausende Male geteilt: Auf Facebook macht aktuell das Bild eines kranken Jungen die Runde, dem niemand zum Geburtstag gratulieren will. Doch an der Tränen-Geschichte ist fast alles gelogen.

stern.de

Es ist ein herzzereißender Post, der aktuell auf Facebook die Runde macht: Ein kleiner Junge sitzt in einem Rollstuhl, sein Gesicht ist mit roten Flecken überzogen, beide Arme sind bandagiert, die Hand ist nur noch ein Stumpf. Scheinbar hilflos lächelt er in die Kamera, vor ihm liegen Süßigkeiten, Bonbons, Kaugummis.

„Seine Schulfreunde haben ihm gesagt, dass ihm wegen seiner Krankheit niemand zum Geburtstag gratulieren wird“, steht über dem Foto. „Heute ist er elf Jahre alt geworden. Bitte scrollt nicht weiter, ohne ihm ‚Alles Gute zum Geburtstag‘ zu wünschen.“ Mehr als sechs Millionen Menschen sind dem Aufruf bereits gefolgt und haben dazu beigetragen, dass sich das Bild in Windeseile im Netz verbreitet hat.

weiterlesen