Nach Real-Aufreger: Auch diese Klubs tragen religiöse Symbole im Wappen


 Der Hamburger Michel bildet das Zentrum des Wappens von St. Pauli Quelle: picture alliance / dpa
Der Hamburger Michel bildet das Zentrum des Wappens von St. Pauli Quelle: picture alliance / dpa
Real Madrid ändert sein Wappen für muslimische Fans. Für einen deutschen Klub mit einer Kirche im Emblem kommt das nicht infrage. Ein englischer Verein entfernte sogar eine ganze Burg aus dem Logo.

DIE WELT

Um mehr muslimische Fans zu gewinnen, verändert Real Madrid bei Merchandising-Produkten in einigen arabischen Ländern sein Klubwappen. Das Christuskreuz soll auf Fanartikeln etwa nicht mehr zu sehen sein im Oman, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kuwait und Katar.

Auch wenn die „Königlichen“ als amtierender Champions-League-Sieger und einer der erfolgreichsten Klubs der Geschichte natürlich eine Sonderrolle im weltweiten Fußball einnehmen, sind sie längst nicht der einzige Verein, in dessen Logo christliche Symbolik eine Rolle spielt. Nicht jeder Klub wäre jedoch bereit, sein Wappen aus PR-Gründen zu ändern.

weiterlesen