Bilder vom Mars zeigen eisige Spirale


© dpa Ein neues undatiertes Bild, zusammengesetzt aus Daten der Esa-Sonde „Mars Express“, zeigt eine riesige, eisige Spirale am Nordpol des Planeten.
© dpa Ein neues undatiertes Bild, zusammengesetzt aus Daten der Esa-Sonde „Mars Express“, zeigt eine riesige, eisige Spirale am Nordpol des Planeten.
Schneebedeckte Hügel, bis zu zwei Kilometer dicke Eisschichten. Neue Aufnahmen der Esa-Sonde „Mars Express“ zeigen faszinierende Details vom Nordpol des roten Planeten.

Frankfurter Allgemeine

Schneebedeckte Hügel, durchzogen von tiefen Gräben: Die Europäische Weltraumorganisation Esa hat Bilder der Nordpol-Eiskappe des Planeten Mars veröffentlicht. Sie wurden aus Aufnahmen der Esa-Sonde „Mars Express“ zusammengesetzt. Die permanente Eiskappe des Roten Planeten hat einen Durchmesser von etwa 1100 Kilometer. Die Eisschichten sind bis zu etwa zwei Kilometer dick, wie die Esa und die amerikanische Raumfahrtagentur Nasa mit Radarmessungen herausfanden.

Die Eiskappe besteht aus einem Gemisch aus Wassereis und Eis aus Kohlendioxid. Ihre spiralähnliche Form stamme vermutlich von starken Wirbelwinden, ähnlich wie Hurrikans, teilte die Esa mit.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.