Kirchen in Frankfurt: Priester werden knapp


Pastoralreferent Markus Feldes ist künftig in vier weiteren Gemeinden aktiv. Foto: Christoph Boeckheler
Pastoralreferent Markus Feldes ist künftig in vier weiteren Gemeinden aktiv. Foto: Christoph Boeckheler
Der Limburger Bischof Georg Bätzing weiht St. Marien in Frankfurt als siebte Großpfarrei ein. Die „Pfarreien neuen Typs“ sind die Antwort auf den Personal- und Bedarfsschwund.

Von Patrick Jütte | Frankfurter Rundschau

Pastoralreferent Markus Feldes ist seit 14 Jahren das Gesicht der katholischen Pfarrei Christ-König in Praunheim. „Als unser Pfarrer in den Ruhestand ging, wurde ich zum ersten Ansprechpartner“, sagt er. Ob Kommunionsvorbereitung, Kita-Plätze oder Wortgottesdienste: Der Referent füllt die Lücke, die entsteht, weil die Pfarrer für mehrere Gemeinden zuständig sind. „Die Zeiten, in denen jede Gemeinde ihren eigenen Pfarrer hatte, sind lange vorbei“, sagt Andrea Krawinkel, Vorsitzende des Pfarrgemeinderats der neuen Großpfarrei St. Marien.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s