Le Pen will „Frexit“ und NATO-Austritt


– (c) APA/AFP/JEFF PACHOUD
– (c) APA/AFP/JEFF PACHOUD
Das geht aus dem Programm für den Präsidentenwahlkampf in Frankreich hervor, das am Samstag in Lyon veröffentlicht wurde.

Die Presse.com

Die Rechtspopulisten der Front National (FN) von Marine Le Pen stellen nun auch die NATO-Mitgliedschaft Frankreichs infrage. Das geht aus dem Programm für den Präsidentenwahlkampf hervor, das am Samstag in Lyon veröffentlicht wurde. Die FN will gleichzeitig mehr für die Verteidigung ausgeben und die Wehrpflicht wiedereinführen.

Die rechtsextreme Partei bekräftigte, nach einem Sieg Le Pens bei der Wahl ein Referendum über den Austritt aus der Europäischen Union abhalten zu wollen. Die Kandidatin Le Pen hatte einen EU-Austritt Frankreichs („Frexit“) nach britischem Vorbild bereits angekündigt. Über den Brexit wird in Brüssel bisher noch nicht verhandelt.

weiterlesen