Kanada verstärkt wegen Migrantenwelle aus USA Grenzpolizei


Kanadische Polizisten greifen Flüchtlinge auf. – REUTERS
Kanadische Polizisten greifen Flüchtlinge auf. – REUTERS
Wegen des härteren Kurses der US-Regierung flüchten immer mehr Migranten von den USA nach Kanada.

Die Presse.com

Die kanadische Polizei verstärkt wegen der wachsenden Zahl von Asylbewerbern ihre Kräfte an der Grenze zu den USA. Sowohl die Grenzschutzbehörde CBSA als auch die Bundespolizei RCMP hätten mehr Personal in die Provinz Quebec beordert, erklärten beide Behörden am Montag.

Demnach wurde auch ein provisorisches Aufnahmezentrum eingerichtet, um die wachsende Zahl der Neuankömmlinge aus den USA zu bewältigen. Dem Grenzschutz zufolge stieg die Zahl der ankommenden Asylbewerber in Quebec im Jänner auf 452. Vor einem Jahr waren es noch 137.

weiterlesen