Wie alt kann ein Mensch maximal werden?


 Mehr Zeit, mehr Gelassenheit: Das Alter bringt auch Vorteile mit sich © PeopleImages/GettyImages
Mehr Zeit, mehr Gelassenheit: Das Alter bringt auch Vorteile mit sich © PeopleImages/GettyImages
Die Lebenserwartung in Industrienationen steigt und steigt. Bis 2030 soll sie 90 Jahre überschreiten. Das wirft Fragen auf. Gibt es eine natürliche Obergrenze für das Alter? Und welchen Einfluss hat der Einzelne?

Von Ilona Kriesl | stern.de

Herr Prof. Englert, eine Studie sorgt derzeit für Schlagzeilen. Bis 2030 soll die Lebenserwartung 90 Jahre überschreiten. Warum werden wir immer älter?

Aus meiner Sicht spielen hier drei Faktoren eine Rolle. Da wäre zum einen der medizinische Fortschritt: Die Kindersterblichkeit ist in den letzten 100 Jahren massiv gesunken. Es gibt Fortschritte im Kampf gegen Infektions- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das macht sich durchaus in der Lebenserwartung bemerkbar. Außerdem ist unser Leben körperlich leichter geworden. Statt täglich zwölf Stunden im Bergwerk zu schuften, sitzen wir acht Stunden im Büro. Und natürlich hat sich auch unsere Ernährung verbessert. Wir können rund um das Jahr Obst und Gemüse kaufen und haben zu jeder Zeit Zugang zu Lebensmitteln. Das kann einerseits zum Fluch werden – Stichwort Übergewicht. Letztlich ist es aber ein Segen.

weiterlesen