Sexueller Missbrauch: Der ahnungslose Dodo Müller


Gerhard L. Müller links im Bild
Gerhard L. Müller links im Bild
Müller in „La Repubblica“-Interview: „Könnte in einigen Fällen aus Ahnungslosigkeit geschehen seien, aber nicht systematisch“

kath.net

Aus Sicht von Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller gibt es in der katholischen Kirche keine systematische Vertuschung von Missbrauchsfällen. „Die Kirche verdeckt auf jeden Fall nichts“, sagte er im Interview der italienischen Tageszeitung „La Repubblica“ (Sonntag). Es könne in einigen Fällen aus Ahnungslosigkeit geschehen sein, „aber nicht systematisch“, so der Präfekt der vatikanischen Glaubenskongregation. „Die Kirche arbeitet, im Gegensatz zu vielen anderen Institutionen, wirklich für Null-Toleranz.“

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s