Fall Yücel: Forderung nach Einreiseverbot für Erdogan


erdoganNach der Anordnung von Untersuchungshaft für den „Welt“-Korrespondenten Deniz Yücel haben Bundestagsabgeordnete gefordert, den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan nicht in Deutschland für die von ihm geplante Verfassungsänderung werben zu lassen.

evangelisch.de

Die Linken-Abgeordnete Sevim Dagdelen sagte der „Bild“-Zeitung (Mittwoch), die Bundesregierung müsse „ein Einreiseverbot für Erdogan und die türkische Regierung in Deutschland verhängen. Sie dürfen hier keinen Wahlkampf für Diktatur und Todesstrafe machen.“

weiterlesen

Advertisements