Vatikan machte 60 Millionen Überschuss im 2015


Bild: tilly
Bild: tilly
Fast 60 Millionen Euro Überschuss weist der Haushalt des Vatikanstaates für das Jahr 2015 aus. Weniger erfreulich sieht die Bilanz des Heiligen Stuhls aus, also des Leitungsorgans der katholischen Kirche. Jene Bilanz schloss für das Jahr 2015 mit einem Defizit von 12,4 Millionen Euro.

Radio Vatikan

Das teilte das vatikanische Wirtschaftssekretariat am Samstag mit. Der Papst habe den Haushaltsbericht für den Vatikanstaat und den Heiligen Stuhl zur Kenntnis genommen.

Der Vatikanstaat verbucht ihre Gewinne oder Verluste jeweils in einem getrennt ausgewiesenen Haushalt. Wie aus der Note des Wirtschaftssekretariats hervorgeht, Haupteinnahmequelle des Vatikans war der Erlös der Eintrittskarten für die Vatikanischen Museen.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s