Linken-Abgeordneter darf Soldaten in Türkei nicht besuchen


Mitglied des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag: Jan van Aken (Die Linke).Foto: Jörg Carstensen/dpa
Monatelang mussten deutsche Parlamentarier letztes Jahr für eine Visite bei der Bundeswehr in Incirlik streiten. Der Außenpolitiker Jan van Aken erhielt nun erneut eine Abfuhr.

DER TAGESSPIEGEL

Die Türkei hat dem Linken-Bundestagsabgeordneten Jan van Aken einen Besuch bei den deutschen Soldaten auf dem Nato-Stützpunkt Konya verweigert. „Das Auswärtige Amt hat mir am Mittwoch mitgeteilt, die türkische Seite habe soeben telefonisch meinen Besuch abgelehnt“, sagte der Außenpolitiker der „Welt“. „Damit sucht die türkische Regierung eine weitere Eskalation mit Deutschland.“

Auf den Luftwaffenstützpunkten Konya und Incirlik in der Türkei sind etwa 270 Bundeswehrsoldaten am internationalen Einsatz gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) beteiligt.

weiterlesen