Was juckt es den Mond, wenn ihn ein Mops anbellt – Erdo?


Bild: FB
  • „Du benutzt gerade Nazi-Methoden“: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat in einer Rede die Kanzlerin persönlich angegriffen.
  • Die Bundesregierung verurteilt die Vorwürfe als „inakzeptabel“.
  • SPD-Kanzlerkandidat Schulz spricht von einer „Frechheit“.

Süddeutsche.de

Die Bundesregierung warnt die Türkei angesichts drastischer Beschimpfungen vor einer Beschädigung der Beziehungen. Die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer wies Vorwürfe des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan zurück, Bundeskanzlerin Angela Merkel wende Nazi-Methoden an. „Es bleibt dabei: Nazi-Vergleiche sind inakzeptabel, egal in welcher Form“, sagte sie in Berlin. Die türkische Regierung habe es in der Hand, die Rhetorik zu mäßigen und eine nachhaltige Beschädigung der Beziehungen abzuwenden.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s