Hessen: Innenminister verbietet Almadinah Islamischen Kulturverein


Hessens Innenminister Peter Beuth. Foto: imago
Das hessische Innenministerium hat den Almadinah Islamischen Kulturverein verboten. Damit darf erstmals im Land ein salafistisch ausgerichteter Verein nicht mehr tätig werden.

Frankfurter Rundschau

Nach Hinweisen auf Hasspredigten in der Kasseler Medina Moschee hat das hessische Innenministerium erstmals einen salafistischen Verein verboten. Der Almadinah Islamische Kulturverein verstoße gegen die Völkerverständigung und gefährde die verfassungsmäßige Ordnung, sagte Innenminister Peter Beuth (CDU) am Donnerstag in Wiesbaden. «Mit dem Vereinsverbot entziehen wir der dschihadistisch-salafistischen Szene in Kassel einen zentralen Radikalisierungsraum.»

weiterlesen