Zaimoglu wirbt für differenzierten Blick auf Luther


Der Schriftsteller Feridun Zaimoglu hat eine differenzierte Betrachtung des Reformators Martin Luther (1483-1546) angemahnt. Luther sei „ein großer Deutscher, ein mutiger Gottesmann“ gewesen, sagte Zaimoglu der in Hannover erscheinenden „Neuen Presse“ (Samstag).

evangelisch.de

„Er hat seinen Kopf hingehalten für seinen Glauben.“ Gleichzeitig habe der Reformator auch „widerwärtige Momente“ gehabt, unterstrich Zaimoglu mit Blick auf die antijüdischen Äußerungen Luthers.

weiterlesen