Hunderte Anwälte fordern Aus der lebenslangen Freiheitsstrafe


Wie sollen Mörder bestraft werden? Der Strafverteidigertag empfiehlt, die lebenslange Freiheitsstrafe abzuschaffen – und belebt damit die Diskussion um die Reform des Mordparagrafen.

SpON

Die schärfste Norm des deutschen Strafrechts lautet: „Der Mörder wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.“ Doch aus Sicht Hunderter Strafverteidiger aus ganz Deutschland sollte diese lebenslange Freiheitsstrafe abgeschafft werden.

„Wir halten das für eine unmenschliche Strafe. Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch eine Chance haben muss, in die Gesellschaft zurückzukehren“, sagte der Rechtsanwalt Armin von Döllen zum Abschluss des 41. Strafverteidigertags in Bremen. Frühestens nach 15 Jahren kann ein zu lebenslanger Haft verurteilter Straftäter entlassen werden.

weiterlesen