Bauantrag für Erfurter Moschee gestellt


Der erste Neubau einer Moschee in Thüringen rückt näher – trotz der zum Teil heftigen Proteste dagegen.

evangelisch.de

Die Gemeinde der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Erfurt habe in der vergangenen Woche einen Bauantrag bei der Stadtverwaltung eingereicht, sagte Gemeindesprecher Suleman Malik am Montag in Erfurt. Man rechne nun mit fünf bis sechs Monaten Prüfung. Deshalb sei in diesem Jahr noch nicht mit dem Baubeginn der Moschee zu rechnen, erklärte der Bundesvorsitzende der Glaubensgemeinschaft, Abdullah Uwe Wagishauser.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.