Harry Potter und Religion – Bei Merlins Bart


© Bild: picture-alliance/KPA
20 Jahre Harry Potter: Zum Jubiläum setzte sich eine Studentenkonferenz an der Uni Bonn mit den Büchern um den Zauberlehrling auseinander. Dabei ging es auch um Religion – mit erstaunlichen Erkenntnissen.

Von Agathe Lukassek | katholisch.de

Es ist unbestreitbar, dass Joanne K. Rowlings Fantasy-Buchreihe Harry Potter die Welt verändert hat – vor allem den jüngeren Teil der Welt. Das zeigte sich am Dienstag und Mittwoch an der Universität Bonn: Trotz vorlesungsfreier Zeit und Vorträgen auf Englisch war der Festsaal der Uni von morgens bis am späten Nachmittag gefüllt. Auf den Stühlen und auf dem Boden saßen die Studierenden und Fans der Zauberwelt, die zur Studentenkonferenz „Happy Birthday, Harry“ anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des ersten Bands in die Bundesstadt gekommen waren. Teilweise trugen sie Umhänge, Pullover oder T-Shirts aus dem Fan-Shop – in den Farben der einzelnen Häuser der Zaubereischule Hogwarts.

weiterlesen