SETI belauscht nahe Erdzwillinge


Artist’s render of the TRAPPIST-1 system. Image: ESO/M.Kornmesser Themenbild
Gibt es intelligentes Leben auf den sieben Erdzwillingen von TRAPPIST-1? Dies wollen SETI-Forscher zurzeit herausfinden. Sie lauschen dafür gezielt nach außerirdischen Signalen im nur 39 Lichtjahre entfernten Planetensystem. Die Idee dahinter: Wenn es Kommunikation zwischen den Bewohnern dieser nahen Planeten gibt, dann könnten einige dieser Signale bis zu uns gelangen. Die Konstellation der Planeten ist dafür zurzeit günstig.

scinexx

Sieben auf einen Streich: Nur 39 Lichtjahre von uns entfernt haben Astronomen erst vor Kurzem ein Planetensystem mit gleich sieben erdähnlichen Planeten entdeckt. Sie umkreisen den Roten Zwerg TRAPPIST-1. Das Spannende daran: Auf sechs dieser Exoplaneten könnte es flüssiges Wasser geben und mindestens drei von ihnen kreisen direkt in der habitablen Zone.

weiterlesen