Missbrauchsvorwürfe gegen UN: Mädchen klagt an


In den vergangenen zwölf Jahren soll es einer Untersuchung zufolge hundertfach zu sexuellem Missbrauch durch UN-Blauhelme gekommen sein. Ein Mädchen schildert, dass sie Sex mit 50 Friedenssoldaten hatte.

DIE WELT

In den Ruinen einer früheren Ferienanlage versuchten verwaiste oder von ihren Eltern verlassene Kinder, sich irgendwie allein durchzuschlagen. Sie bettelten um Essen, aber konnten nie genug zusammenbekommen, um ihren Hunger zu stillen. Bis eines Tages die UN-Blauhelme nur eine paar Straßenzüge entfernt ihr Quartier aufschlugen.

Die Männer boten den haitianischen Kindern Kekse und andere Snacks an. Manchmal gaben sie ihnen auch ein paar Dollar. Aber der Preis war hoch: Die Blauhelme aus Sri Lanka wollten von den Mädchen und Jungen, manche davon gerade mal zwölf Jahre alt, Sex als Gegenleistung.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s