Umfrage: Nur die Hälfte der Christen glaubt an Auferstehung


Jeder zweite Christ glaubt, dass Jesus am Ostermorgen von den Toten auferstanden ist. Insgesamt glaubt das sogar nur jeder dritte Deutsche.

evangelisch.de

Die Osterbotschaft der christlichen Kirchen, dass Jesus am Kreuz gestorben und von den Toten auferstanden ist, glaubt einer Umfrage zufolge jeder dritte Deutsche (35,3 Prozent). Drei von zehn (29,1 Prozent) lehnen diese Aussage ab, der Rest macht keine Angaben, wie die „‚Bild“-Zeitung (Samstag) als Ergebnis einer von ihr in Auftrag gegebenen aktuellen repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA berichtete.

weiterlesen

Advertisements