Gott und das Gesetz: Ex-Verfassungsrichter Landau: Wie weit darf christlicher Einfluss gehen?


Herbert Landau, ehemaliger Richter am Bundesverfassunggericht und Leiter der Untersuchungskommission „Al Bakr“, im Gespräch mit Pfarrer Moritz Mittag (rechts) und Moderator Philipp Heinz (links). Bild: Hans Nietner
Umgangssprachlich redet man eher gering schätzend über „Gott und die Welt“: Der Phrase wird sich in der Regel bedient, wenn über dies und das gesprochen wird, es aber im Grunde kein bestimmtes Thema gibt. Ganz anders verhält es sich bei der langjährigen Vortragsreihe „Über Gott und die Welt“ der evangelischen Emmausgemeinde, die regelmäßig relevante Themen behandelt und dafür kompetente Referenten gewinnen kann.

kreisblatt.de

Jetzt konnten die knapp 80 Gäste des Gemeindezentrum Emmaus Einblicke in das Thema „Gottesbezug in der Verfassung und säkularer Staat“ gewinnen. Eine Thematik mit aktuellem Bezug, steht doch eine Überarbeitung der Hessischen Verfassung momentan zur Debatte. Für das nötige „Know how“ sorgte Redner Herbert Landau.

weiterlesen