Cassini: Das „große Finale“ beginnt


Zwischen dem Saturn und seinem innerstem Ring hindurch: Die Raumsonde Cassini beginnt heute mit diesem riskanten Manöver. © NASA/JPL
Gewagtes Finale: Die NASA-Raumsonde Cassini beginnt heute den letzten und gefährlichsten Teil ihrer Mission. Sie fliegt erstmals zwischen dem Saturn und seinem innersten Ring hindurch – einem bisher völlig unerforschten Gebiet. Bei der Passage durch die nur 2.400 Kilometer große Lücke kommt die Raumsonde den Ringplaneten so nah wie noch nie zuvor. Bis zu ihrem endgültigen Ende soll Cassini dieses riskante Manöver 22 Mal durchführen, um so ganz neue Einblicke in diese turbulente Planetenumgebung zu liefern.

scinexx

Schon jetzt gehört Cassini zu den erfolgreichsten Raumsonden überhaupt: Seit ihre Ankunft am Saturn im Jahr 2004 hat sie unzählige wertvolle Informationen über den Planeten, seine Ringe und Monde geliefert. Ihr verdanken wir das Wissen um hydrothermale Quellen und einen Ozean unter dem Eis des Saturnmonds Enceladus, über Canyons, Eisvulkane und Seen auf dem Titan.

weiterlesen