Schweinehufe auf Gelände von muslimischem Sportfest


Vor einem Sportfest des Hilfsvereins Islamic Relief Deutschland im brandenburgischen Strausberg haben Unbekannte in der Nacht zu Montag die Netze der Fußballtore zerschnitten und Schweinehufe auf dem Gelände verteilt.

evangelisch.de

Nach Angaben der Polizei wurden mehrere rohe Schweinespitzbeine an Bäume genagelt. Weiter Schweinehufe wurden zudem auf einem Basketballplatz des Geländes gefunden. Schweine gelten im Islam als unrein. Der Staatsschutz ermittelt wegen Volksverhetzung und Sachbeschädigung.

weiterlesen