„Erstes Licht“ am European XFEL


Blick in den 2,1 Kilometer langen Beschleunigertunnel des European XFEL © DESY/ D. Nölle
Meilenstein im Megalaser: Der größte Röntgenlaser der Welt hat sein erstes Laserlicht erzeugt. Gestern wurden im European CFEL in Hamburg die ersten Pulse aus energiereichen, fokussierten Röntgenstrahlen produziert. Sie sollen künftig ganz neue Einblicke in den Nanokosmos ermöglichen. Mit dem erfolgreichen „First Lasing“ ist nun der Weg frei, um im September den Forschungsbetrieb aufzunehmen.

scinexx

Der 3,4 Kilometer lange European XFEL ist der größte und leistungsfähigste Röntgenlaser der Welt. Er kann 27.000 Röntgenlaserblitze pro Sekunde erzeugen und dabei eine Helligkeit erreichen, die milliardenfach höher ist als das von herkömmlichen Synchrotron-Lichtquellen. Im Oktober 2016 wurde der Bau der 3,4 Kilometer langen Anlage fertiggestellt, jetzt hat der Röntgenlaser erstmals einen Laserstrahl erzeugt.

weiterlesen