Muslime stellen ihre Predigt jetzt ins Netz


Die Freitagsgebete in der Biosphäre Potsdam sind immer gut besucht.Foto: Sebastian Gabsch
Journalist Constantin Schreiber kritisierte den Verein der Muslime Potsdam als zu konservativ. Seitdem stellt der Verein ein Teil der Freitagsgebete ins Internet.

Von Henri Kramer | DER TAGESSPIEGEL

Der Verein der Muslime in Potsdam hat begonnen, wesentliche Teile seiner Freitagsgebete übersetzt auf seiner Internetseite zu veröffentlichen. Dies ist eine Reaktion auf eine öffentliche Debatte um deren Inhalt. „Es ist wichtig anzumerken, dass die Übersetzung der Freitagspredigt trotz Mühe nur einen Teil der Predigt wiederspiegelt“, heißt es vom Verein. Die Predigt wird auf Arabisch gehalten und anschließend ins Deutsche übersetzt.

weiterlesen