Satanistischer Angriff auf Christus-Reliquie in spanischem Kloster


Die Reliquie ist der Überlieferung nach das Tuch, mit dem die Heilige Veronika Jesus auf seinem Weg zum Kreuz das blutende Antlitz trocknete – Überall in der Kirche wurden satanische Symbole entdeckt

kath.net

Die spanische Polizei ermittelt in einem buchstäblich teuflischen Fall von Vandalismus: Unbekannte Täter haben satanistische Botschaften an einer Reliquie Jesu im Kloster von Santa Faz in Alicante hinterlassen.

Das Verbrechen wurde am Morgen des 7. Mai entdeckt: Ein Priester fand auf das bruchsicheres Glas, welches die Reliquie schützt, die Zahl 666 und ein umgedrehtes Kreuz geritzt. Der Versuch, das Glas aufzubrechen, scheiterte.

weiterlesen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Satanistischer Angriff auf Christus-Reliquie in spanischem Kloster

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.