Asiens Gletscher schützen gegen Dürre


Gletscher wie diese in Bhutan spielen eine Schlüsselrolle bei der Wasserversorgung im Sommer. © NASA
Tiefgefrorene Reserve: Über 800 Millionen Asiaten sind zumindest teilweise vom Schmelzwasser der Gletscher abhängig. Eine Studie zur Versorgungslage mit Wasser hebt nun die Bedeutung dieser Eismassen hervor. Nicht nur Trinkwasser und die Bewässerung der Landwirtschaft sind demnach auf das zusätzliche Wasser aus den Bergen angewiesen. Auch die Energiegewinnung durch Wasserkraftwerke hängt davon ab. Das Problem: Durch die Erderwärmung könnte diese wichtige Wasserquelle in Zukunft versiegen.

scinexx

Der Klimawandel sorgt mit Hitzewellen und Wasserknappheit weltweit für Probleme. Die steigende Durchschnittstemperatur lässt unter anderem Gletscher immer weiter zurückgehen. Nicht nur in den Anden schlagen Experten deswegen Alarm. Besonders in weiten Teilen Asiens könnte das dauerhafte Gletscherschrumpfen dramatische Folgen haben.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s