Experte: Geplante „Fakultät der Theologien Berlin“ realitätsfern


Der Direktor des Jüdischen Museums Berlin, Peter Schäfer, hält die Idee einer „Fakultät der Theologien“ von Christen, Muslimen und Juden in der deutschen Hauptstadt für realitätsfern. Sie beruhe auf einem „Verständnis von Theologie, das vom Christentum bestimmt wird“, schreibt Schäfer in einem Gastbeitrag für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) am Mittwoch. Es berücksichtige zu wenig die Vielfalt der Theologien im Islam und Judentum.

kathpress

Die Idee einer „Fakultät der Theologien“ stammt von evangelischen Theologieprofessoren der Berliner Humboldt-Universität (HU). Protestanten, Katholiken, Muslime und Juden sollen dieser Idee zufolge unter Wahrung ihrer Eigenständigkeit kooperieren. Ein Anlass für den Vorschlag ist die beschlossene Gründung eines Instituts für Islamische Theologie an der HU. Noch ist nicht entschieden, ob es der Philosophischen oder der Evangelisch-Theologischen Fakultät zugeordnet wird.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s