Kein Vertreter der Linken wird am „maybrit illner spezial“ teilnehmen


Screenshot aus dem YouTube-Trailer der Sendung.
Die Absage ist nachvollziehbar, zumal sich die Sendung AfD-gemäß Angstmache inszeniert

Von Florian Rötzer | TELEPOLIS

Maybrit Illner wird heute Abend ohne einen Vertreter der Linken bei der Talksendung über Angst im öffentlichen Raum auskommen müssen. Es handelt sich am üblichen Tag um ein „maybrit illner spezial“, bei dem man sich beim ersten Blick auch fragen könnte, ob die AfD die Inspirationsquelle für die Angstmache für das Thema war: „Notruf im Wahljahr – wie sicher ist Deutschland?“ Vermutlich wird es heißen, man wird ja wohl mal fragen dürfen.

Obgleich die Polizeistatistik das nicht hergibt, wird im ZDF AfD-mäßig auf Sensation getrimmt: „Einbrüche, Diebstähle, Gewalt und sexuelle Übergriffe haben in den letzten Jahren rapide zugenommen – die Zahl der ’nicht deutschen Täter‘ wächst deutlich. Die organisierten Diebesbanden kommen dabei meist aus Osteuropa – bei Gewaltkriminalität fallen junge Zuwanderer negativ auf. Kein Wunder also: Das Thema innere Sicherheit wird nicht nur für die kommende Wahl in Nordrhein-Westfalen ein bestimmendes. “

Ob eine Zunahme um 0,7 Prozent im letzten Jahr ein „rapides“ Wachstum sind, wenn 2015/2016 eine Million Menschen zusätzlich nach Deutschland gekommen sind, mag man schon bezweifeln, zumal man sogar einen Rückgang von 0,7 Prozent konstatieren kann, wenn man ausländerrechtliche Verstöße wie illegale Einreise abzieht. Und würde man noch die Zunahme der Bevölkerung berücksichtigen, würde die Kriminalitätsrate noch weiter sinken. Zwar ist die Gewaltkriminalität um 6,7 Prozent gestiegen, die darin enthaltene sexuelle Gewalt ist sogar um 12,8 Prozent gestiegen, aber bei Einbrüchen und Diebstählen handelt es sich um Fake News: Die Diebstahlskriminalität ist um 4,4 Prozent gefallen, die Straßenkriminalität um 0,9 Prozent und die Wohnungseinbrüche gar um 9,5 Prozent. Man kann sich fragen, warum man das wohl bewusst überzeichnet?

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s