Kirchenasyl: Kirche verurteilt gewaltsame Räumung


Das Kreuz mit den Religionen
Die Synode der Evangelischen Kirche der Pfalz hat zum Abschluss ihrer Frühjahrstagung die gewaltsame Räumung eines Kirchenasyls in Ludwigshafen verurteilt. Der Eingriff sei unverhältnismäßig und bundesweit beispiellos gewesen.

SWR aktuell

Am Dienstag hatte die Polizei eine dreiköpfige koptische Flüchtlingsfamilie aus Ägypten in den Räumen der evangelischen Stadtmission festgenommen. Sie wurde noch am selben Abend vom Stuttgarter Flughafen aus in ihre Heimat abgeschoben.

Die Synode nehme besorgt zur Kenntnis, dass derzeit Gemeinden, die Kirchenasyl gewähren, von den Vollzugsbehörden massiv unter Druck gesetzt würden, heißt es in einem von der Synode am Samstag mit großer Mehrheit angenommenen Antrag. Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz wird aufgefordert, mäßigend auf die Verantwortlichen vor Ort einzuwirken und Sorge dafür zu tragen, dass die Kommunikation unter denen am Kirchenasyl beteiligten Parteien stattfinde und Absprachen eingehalten werden.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s