Grüne und Linke wollen Kreuz auf Kuppel verhindern


Die Bauarbeiten am Berliner Stadtschloss sind so weit gediehen, dass man die Kuppel bereits sieht. Die Kuppellaterne mit dem vergoldeten Kreuz fehlt allerdings noch Quelle: AFP/ Getty Images
Grüne und Linke fordern, die Rekonstruktion des Berliner Stadtschlosses in einem Punkt zu ändern: Auf der Kuppel dürfe kein Kreuz errichtet werden. Sonst gefährde man die Neutralität des Bauwerks.

Von Lucas Wiegelmann | DIE WELT

Johannes Wien würde einen schlechten Missionar abgeben. Er ist ein Mann der Zahlen, einer, der Baupläne lesen kann. Kein Träumer, schon gar kein Frömmler. Wenn man mit Johannes Wien über Religion sprechen will, genauer gesagt, über christliche Symbole, dann antwortet er nicht sofort, sondern erhebt sich von seinem Schreibtisch, steckt den Kopf durch die Tür zum Vorzimmer und lässt sich von seiner Sekretärin lieber schnell mit einem seiner Experten verbinden. Christentum, nicht sein Spezialgebiet.

So viel Johannes Wien als Vorstand des Berliner Humboldt-Forums auch Tag für Tag gefragt wird, nach christlichen Symbolen erkundigt sich normalerweise niemand. Aber das ändert sich gerade.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s