Bedford-Strohm: Manchester-Attentat ist Gotteslästerung – Deus lo vult!


Heinrich Bedford-Strohm (2011). Presseabteilung der Evang.-Luth. Kirche in Bayern. bearb. bb
Attentate wie der Terroranschlag im englischen Manchester widersprechen für den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, jeglichem Glauben an Gott.

evangelisch.de

Es sei „die schlimmste Gotteslästerung“, sich bei Mord auf Gott zu berufen, sagte der Theologe am Mittwoch im Südwestrundfunk. Das menschliche Leben sei für Gläubige „etwas unendlich Kostbares“, betonte der bayerische Landesbischof. Das sollten auch Muslime überall auf der Welt deutlich machen.

weiterlesen